Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 15. September 2017

Hobbychochausflug 2017

Letzten Samstag fand unser alljährlicher Vereinsausflug mit den Hobbychöchen statt. Es war bereits das 15. Mal, dass ich diesen Anlass organisierte - leider fiel er diesmal leicht ins Wasser. In all den Jahren haben wir auf den Reisen schon vieles erlebt (nebst dem Mittagessen steht ein Kaffeehalt und irgend eine Besichtigung auf dem Programm), diesmal fuhren wir mit dem Car in den Oberaargau und ins Emmental. Der Kaffeehalt fand am idyllischen Burgäschisee im direkt am See gelegenen  Restaurant Seeblick statt. Das Wetter hielt sich hier zum Glück mit dem angesagten Regen  noch zurück.

Weiter ging die Fahrt ins Emmental nach Burgdorf, wo wir eine Art Stadtführung auf dem Programm hatten. Leider hatte die Wetterprognose recht und just hier begann es zu regnen.

Nach gut 1 1/2 Std. fuhren wir wieder zurück in den Oberaargau, wo uns im wunderschön dekorierten Landgasthof Bären in Madiswil ein sehr feines Mittagessen erwartete.

Da sich nach dem Essen der Regen intensivierte, fuhren wir direkt nach Zürich zurück. Fazit : Ein schöner Ausflug - schade, spielte dieses Jahr Petrus nicht mit.

am Burgäschisee

Restaurant Seeblick

Burgäschisee
 
 
Burgdorfer Führung mit Schirm


Burgdorf, ein schönes Städtchen

vor dem Rathaus

hinein zur Burg

leider nicht ganz verkehrsfrei

ehemaliges Pfarrhaus
 
die mächtige Burg beherrscht Burgdorf

das grösste gemalte Berner Wappen prangt an der Burgfassade
 
 
Landgasthof Bären


der Innenhof - ein Dekotraum



 
 
 
der Weinkeller ist auch nicht ohne - hinten das Polenbild, gemalt von internierten Polen während des 2. Weltkrieges
 
diese Weine haben wir aber nicht getrunken - unsere Vereinskasse lässt dies nicht zu


das sehr feine Menü




 
 
 
Beide heute besuchten Restaurant waren Siegerbeizen der  Fernsehserie Mini Beiz dini Beiz und sind wirklich empfehlenswert.
 
PS: Die Fotos wurden mir diesmal von einem Hobbychochkollegen zur Verfügung gestellt - besten Dank René.
 
 
 
 

Gourmesse, Kürbisausstellung, Seebacher Chilbi - Veranstaltungshinweise




  •  Vom 21. - 24. September findet die Gourmesse statt, dieses Jahr nicht im Kongresshaus (welches umgebaut wird), sondern in Zürich Oerlikon hinter dem Bahnhof


  • auf dem Juckerhof in Seegräben findet jetzt bis zum 5. November die grosse Kürbisausstellung statt - dieses Jahr zum Thema Wald


  • und dann ist am Monatswochenende 30.9./1.10. wieder Seebacher Chilbi, die Hobbychöche sind wie immer auch dabei und servieren Eglifilets im Bierteig mit Sauce Tartare + Kartoffeln, dazu Weisswein.